+7 (812) 322-66-77
OpenRussia4u
Вход c паролем
Регистрация

calendar

calendar

Visumunterstützung

Für die Einreise in Russland braucht jeder Bürger, ein Einreisevisum zu bekommen.

Die provisorische Aufenthaltsfrist wird von der Zeitdauer des erstellten Visums bestimmt. Wenn das Visum nicht mehr gültig ist, muss der Gast die Russische Föderation verlassen.

 

Wenn sich ausländische Bürger bei einer russischen Konsulateinrichtung um ein Visum wenden, müssen sie folgende Unterlagen vorlegen:

 

  1. Das Original und eine Kopie des Passes
  2. Ausgefülltes Visumformular
  3. Drei matte Fotos, Grösse 3х4 Zentimeter
  4. Die Einladung für die Einreise in die Russische Föderation oder (anhängig vom Reiseziel) Touristikunterlagen, Reisetickets
  5. Um ein Visum für 3 oder mehr Monate zu erhalten, muss man eine Bescheinigung über die AIDS-Analyse vorlegen, die nicht früher als vor 30 Tagen vor der Anmeldung ausgestellt wurde
  6. Eine Versicherung, die für die Aufenthaltsdauer gültig ist. Die Versicherung muss auf dem Territorium von Russland gültig sein
  7. Die Quittung über die Konsulatgebührbezahlung

Die Konsulatbeamten haben das Recht, die Einräumung von zusätzlichen Unterlagen zu fordern.

Eine Empfehlung: im voraus präzisieren Sie bitte in den Visumabteilungen der ausländischen Konsulateinrichtungen, welche Unterlagen für den Erhalt des russischen Einreisevisums nowendig sind.

Jeder ausländische Bürger, der in der Russischen Föderation angekommen ist, muss sich im Laufe von 7 Arbeitstagen nach der Ankunft in die Russische Föderation (seit dem Moment des Grenzübergangs) anmelden, auf die Weise, die von dem Bundesgesetz und anderen Vorschriften vorgesehen ist.

Wir erstellen ein breites Spektrum von den Dienstleistungen der Visumunterstützung sowohl für Privatpersonen, als auch für Gesellschaften.

  • Touristische Einladungen

- Die Erstellung des Visums auf Grund der Bestätigung der Hotelzimmerreservierung, die von dem Kunden vorgelegt oder von einem Beamten der Visumunterstützungsabteilung UTS angefertigt wurde (nach der zusätzlichen Übereinstimmung mit dem Kunden)

  • Business-Einladungen

- Die Erstellung der Einladung durch den Bundesmigrationsdienst im Namen von UTS

- Die Erstellung der Einladung durch den Bundesmigrationsdienst im Namen des Kunden (auf Grund der Registrierung der Gesellschaft im Bundesmigrationsdienst)

- Die Erstellung der Einladung durch das Ministerium für auswärtige Angelegenheiten der Russischen Föderation (Telex)

  • Die Registrierung von Ausländern

- Die Migrationsanmeldung

- Die Erstellung von notwendigen Unterlagen

- Die Migrationsabmeldung

  • Arbeitsvisum

- Die Anmeldung von geplanter Zahl der ausländischen Arbeiter im Namen des Kunden

- Die Erlaubnis für das Heranziehen von den ausländischen Arbeitern

- Die Arbeitserlaubnis

- Die Einladung für einmaliges Arbeitsvisum für 1-3 Monate

- Die Verlängerung des Arbeitsvisums und die Erstellung eines mehrmaligen Visums anstatt eines einmaligen

  • Das Akkreditieren der Gesellschaft im Bundesmigrationsdienst

 

Muss Ihre Gesellschaft eine Arbeitserlaubnis für ausländische Mitarbeiter oder eine Erlaubnis für das Heranziehen von den ausländischen Arbeitern bekommen? Wir helfen Ihnen gern, die Unterlagen für die Anmeldung im Bundesmigrationsdienst richtig auszustatten. Mit uns können Sie bei der Anmeldung Zeit sparen und zahlreiche Reisen vermeiden.

 

User:
Password:
Forget Password?